Wickler und Zuschnitt

Wickelsysteme
Zuschnitt und Abstapelung
Randstreifen

Aufwicklung von Folien

Die Aufwicklung der extrudierten und gekühlten Folie kann mit einem oder mehreren  Einstellenwicklern erfolgen, was gerade bei großen Wickeln eine gute und kostengünstige Lösung ist. Wir bieten Einstellenwickler mit einem maximalen Wickeldurchmesser von 400 bis 1.500 mm auf fliegend gelagerten oder beidseitig gelagerten Expansionswickelwellen mit Außendurchmessern von 3“ und 6“.

 

Für optimale Wickelverhältnisse konstruieren und bauen wir Wendewickler mit Synchron-Servo-Getriebemotoren, die massenträgheitsoptimiert sind und zu einem Leitantrieb synchronisiert werden. Die Folienoberseite kann nach innen oder nach außen aufgewickelt werden. esde Wendewickler sind geeignet für Foliendicken von 0,1 – 2,0 mm und einer maximalen Bahngeschwindigkeit von 40 m/min.

 

Bei der automatischen Quertrennung taucht während des Wendevorgangs ein „fliegendes Messer“ in die Folienbahn ein. Die Ansteuerung zum Schneiden ist an einen Längenzähler gekoppelt. Die fertigen Folienwickel werden dem Wickler entnommen. Der automatische Schnitt ist für Foliendicken bis 0,7 mm vorgesehen.

 

Das Wendewickelsystem kann auch als Doppelwickler für zwei Warenbahnen gebaut werden. Der Aufwicklung lässt sich optional ein Warenspeicher vorschalten um den Wickelbereich kurzzeitig für einen Wickelwechsel stilllegen zu können. Die Speicherkapazität beträgt bis zu 20 Meter.

Zuschnitt von Platten

Zur passgenauen Konfektionierung von Kunststoffplatten bieten wir die esde Querteilschere an. Die Längenvorwahl für die zu schneidenden Platten und die Stückzahlvorgabe erfolgt über das Bedienpult des Extruders.

Die Schlagschere wird auf einem verfahrbaren Untergestell aufgebaut und vor dem Schnitt auf Bahngeschwindigkeit beschleunigt. Dadurch wird ein Stau der Warenbahn vor der Schere verhindert. Nach dem Zuschnitt erfolgt die Abstapelung.

Randstreifen und Längsschnitt

In esde Extrusionsanlagen können Längsschnitte, zum Randstreifenschnitt oder auch zur Aufteilung der Warenbahn in mehrere Nutzen, integriert werden.

 

Der Randstreifen wird über ein traversierendes Zuführsystem zu zwei Randstreifenwicklern geführt, wodurch solide Rollen entstehen. Die Wickelwellen der Randstreifenwickler werden elektromotorisch angetrieben. Die Drehzahl wird den steigenden Wickeldurchmessern angepasst. Die Aufwicklung ist ohne Kern, der maximale Außendurchmesser beträgt ca. 500 mm und die Wickelbreite ca. 250 mm.

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie einen Prospekt über die technischen Details unserer Extrusionsanlagen für Flachfolien und Platten.  Hier unter Kontaktformular oder wenden Sie sich direkt an Ihre Ansprechpartner.

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner für die technische Beratung und individuelle Angebote unserer Wickler und Zuschnitt-Systeme sind:

 

Carsten Diekmann, Geschäftsführer

Jürgen Schormann, Vertriebsleiter

 

Telefon +49 5731 9014

info@esde-extrusion.de

Kontaktformular

Technikum besuchen

Besuchen Sie unser Technikum in Bad Oeynhausen für einen Versuch mit Ihren Kunststoffrezepturen auf unserer Vorführanlage. Die Verarbeitung Ihres Materials wird verfahrenstechnisch analysiert und protokolliert. Die Ergebnisse fließen in Ihr individuelles Anlagenkonzept ein.

 

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Kontakt zu esde

Jürgen Schormann
Vertriebs­leiter
Carsten Diekmann
Geschäfts­führer
esde Maschinentechnik GmbH
32545 Bad Oeynhausen
Deutschland